Werden Sie IT-Sicherheitstrainer:in

Mehr IT-Sicherheitsmaßnahmen – das wird ein immer dringenderes Thema in kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland, denn die Angriffe auf die IT-Sicherheitsinfrastrukturen nehmen stetig zu. Nun bekommen Ausbildungsbetriebe durch das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Klimaschutz geförderte Projekt „mIT Sicherheit ausbilden“ Unterstützung. Es wird von Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN) zusammen mit dem Bundesverband mittelständische Wirtschaft e.V. (BVMW) umgesetzt. Für dieses Projekt haben Sie nun die Chance IT-Sicherheitstrainer:in zu werden und von einem breiten Netzwerk, wertvollen Kontakten und einer wichtigen Qualifizierung zu profitieren.

Worum geht es?

Das Projekt “mIT Sicherheit ausbilden” unterstützt Unternehmen dabei ihre Auszubildenden besser zum Thema IT-Sicherheit zu sensibilisieren. Dafür werden zunächst 90 IT-Sicherheitstrainer:innen qualifiziert. Diese führen Workshops zu IT-Sicherheit mit den Ausbildungsbeauftragten von
Unternehmen durch. Ziel ist es, die Aufmerksamkeit für das Thema IT-Sicherheit in kleinen und mittleren Ausbildungsbetrieben zu steigern und die Kompetenzen in diesem Bereich von Berufsbeginn an zu fördern. Auf diese Weise sollen langfristig die Sicherheitsrisiken für Ausbildungsbetriebe minimiert werden.

Was sind die Aufgaben der IT-Sicherheitstrainer:innen?

Interessierte haben die Möglichkeit:

  • als IT-Sicherheitstrainer:in qualitative und kompetenzorientierte Ansprechpartner für erste IT-Sicherheitsfragen von Ausbildungsbetrieben zu werden.
  • Workshops zu IT-Sicherheit in und mit Unternehmen durchzuführen.
  • Dabei prüfen Sie mit den Ausbildungsbeauftragen ihre Aufgabenbereiche auf Berührungspunkte mit IT-Sicherheit.
  • Sie befähigen sie, wichtige Kompetenzen zu IT-Sicherheit in ihr tägliches, praktisches Handeln und in die Arbeit mit Auszubildenden zu integrieren und ihr Wissen anwendungsorientiert weiterzugeben.
  • Sie stehen somit überregional digital als Trainer:in zur Verfügung und können Materialien der Lernplattform für ihre Trainer:innentätigkeit im Rahmen des Projekts kostenlos nutzen und den Teilnehmenden zur Verfügung stellen.
  • Sie unterstützen die allgemeine Qualitätssicherung des Projektes, z. B. bei der Evaluation der Angebote.

Was erwartet Sie im Workshop?

  • Zwei Tage voller Kommunikation und Interaktion.
  • Sie tauchen ein in die Welt der Ausbildungsverantwortlichen an KMU.
  • Sie erweitern Ihre methodischen und didaktischen Kompetenzen, z. B. im Anleiten von praxisorientierten Methoden und Arbeitsaufträgen
  • Sie üben das zielgruppengerechte Aufbereiten von Kenntnissen zu IT-Sicherheit und Datenschutz
  • Sie lernen unsere Materialien kennen, z. B. die projekteigene Lernplattform, Videos und Serious Games. Die Inhalte basieren auf den aktualisierten Standardberufsbildpositionen und sind daher bereits für einen Teil der Ausbildungsberufe verpflichtend umzusetzen.
  • Wir geben Ihnen ein Workshopkonzept an die Hand und bereiten Sie auf die Durchführung eigener Workshops in Betrieben vor.
  • Sie erweitern Ihr berufliches Netzwerk und bekommen Zugang zu unserem Netzwerk der IT-Sicherheitstrainer:innen sowie zu Coaching, regelmäßigem Austausch zur Umsetzung der eigenen Workshops und weiteren Modulen.

Wann und wo finden die nächsten Workshops zur Qualifizierung von IT-Sicherheitstrainer:innen statt?

Seit Juni 2022 finden regelmäßig zweitägige Workshops zur Qualifizierung von IT-Sicherheitstrainer:innen in den Räumlichkeiten von Deutschland sicher im Netz e. V. in Berlin statt. Die Workshops beginnen am ersten Tag um 11 Uhr und enden am zweiten Tag um 15 Uhr.

Die nächsten Workshoptermine stehen bereits fest:

  • Mittwoch, 29. Mai 2024
  • Mittwoch, 6. November bis Donnerstag, 7. November 2024
  • Mittwoch, 2. April bis Donnerstag, 3. April 2025

Was kostet das alles?

  • Qualifizierung und Lernmedien sind für Sie kostenlos.
  • Organisation und Kosten für Räumlichkeiten und Catering der IT-Sicherheitstrainer:innen-Workshops werden durch das Projekt organisiert und getragen.
  • Kosten für die Anfahrt nach Berlin und Hotelübernachtung in Berlin können nicht vom Projekt getragen werden.

Sie haben noch Fragen?

Schreiben Sie uns eine kurze Nachricht an info@mit-sicherheit-ausbilden.de und wir melden uns schnellstmöglich!

Möchten Sie sich als IT-Sicherheitstrainer:in bewerben?

Melden Sie sich über das nachfolgende Formular für unseren nächsten Workshop im Mai 2024 an: